Bügeleisen Bosch TDA 2320

Einfach und funktional, so sollte ein Bügeleisen sein. Das man den Wassertank aber nicht abmachen kann, ist für mich schon ein echtes Manko.

Neulich im Penny dachte ich mir: Hey für 19,99 Euro ein neues Bügeleisen und dann von Bosch dürfte doch mein altes wo im wahrsten Sinne des Wortes der Dampf raus ist, gut ersetzen.





Verpackung von Bügeleisen Bosch TDA 2320:

 

Eine Abbildung des Gerätes, www.bosch-home.com, 2000 W, Feder = light, Düsenknopfzeiche = 2Anticalc

 

Zuklappdeckel: Bosch TDA2320, Type CCBD5, 220-240V-50-60 Hz, 1830 – 2200 W,

Robert Bosch München, Made in China, Barcode. Abbildung Unterseite und Infos:

 

InoxGliss'ee, Efficient Power + Steam Channels 2000 W, Dann ein Bild der Drehscheibe für die Temperatur und 220ml

Weitere Infos von der Verpackung:

  • Inox Glissèe, Dampfkanäle und 3-Phasen-Design

  • Hochkant 0-20 g, aufgesetzt Shot 60g bei Dampf, Kabel kann 360 Grad gedreht werden, Easy to Manoeuvre, 2 AntiCalc (1.Self-Clean, 2. Calc'n Clean)

  • Dampfbügeleisen designed für leichtes Bügeln mit hoher Leistung. Spezialsohle für optimierte Dampfverteilung, großer Wassertank 220 ml



Eine Bedienungsanleitung war dann leider nicht dabei. Nur das Gerät.







Die erste Benutzung des Bügeleisen Bosch TDA 2320:

 

Tja so viel Hebel und Möglichkeiten gibt es ja nicht. Also wie üblich habe ich die Wäsche so sortiert, das ich mit dem Bügelkram anfange, was es nicht so heiß mag. Entsprechend wird der Hebel auf die kleinste Stufe gestellt.

 

Allerdings beim Wasser schon die erste Überraschung: Den Wassertank kann ich nicht abmachen. Das heißt, das ganze Bügeleisen inklusive Steckdosenschnur muß zum Wasser bugsiert werden.

 

Beim Wassereinfüllen stelle ich fest, das da wirklich viel reinpasst, aber die Anzeige Maximum ist beim normalen Wasserhahn nicht so einfach im Blick zu halten.

Der Start ist also verhalten.

 

Ab zum Bügelbrett, ab in die Steckdose und mal schauen was so auf der untersten Stufe geht.

 

Ehrlich gesagt, nach den 2 Minuten warten nicht viel. Das Blüschen meiner Gattin mit der Minihitze glättet sich weniger. Also schon auf Stufe 2.

 

Das Bügeleisen gleitet gut und auch die Möglichkeit Dampf und Feuchtigkeit zur Unterstützung einzusetzen ist selbsterklärend und einfach und funktional.

 

Ganz neu ist natürlich die Kabelseite noch was empfindlich, aber man merkt schon die Qualität und das Neue des Eisens, es läuft ganz gut über die Kleidung.

 

Bei großer Hitze, ist es dann wie erwartet gut. Was in der Tat erstaunlich ist, wie weit man mit einer Wassertankfüllung kommt. Bei dem alten Bügeleisen kam ich auf höchster Stufe immer nur 3-4 Hemden weit. Hier mit dem neuen Eisen, habe ich dann 2 Blüschen, 2 Hosen und 3 Hemden gebügelt.





Fazit zum Bügeleisen Bosch TDA 2320:

 

Ein Bügeleisen ist keine Dampfstation aber für so zwei Schlümpfe wie wir, die mehr Wert auf Optik als auf Perfektion legen, paßt das Ding schon ganz gut.



Macht dann 73 von 100 möglichen Punkten

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0