James A. Michener – Sternenjäger

Eine Sammlung von Kurzgeschichten

James A. Michener – Sternenjäger

Heute stell ich mal wieder ein Buch aus der Tauschtelefonbörse vor. Es ist ein Hardcoverbuch und heißt Sternenjäger und ist von James A. Michener. Von der Optik und Titel her, hielt ich das für ein Science Fiction Buch.

 

 

Zum Äußeren:

Eine Planetenoberfläche und der Buchtitel Sternenjäger, kann doch nur Science Fiction sein. Oder?

Rückseite: Sie greifen nach den Sternen – und bleiben doch Menschen der Erde. Die Abenteuer einer Handvoll Männer und Frauen, die Großes wagen und vollbringen, aber im Menschlichen, oft Allzumenschlichen befangen sind. Die Eroberung des Weltraums während der vergangenen Jahrzehnte als spannungsreiches Romangeschehen.

Die Welterfolge von James A. Michener in 10 Bänden: Sayonara/ Karawanen der Nacht/ Hawaii/ Die Quelle/ Die Kinder von Torremolinos/ Colorado Sage/ Die Bucht/ Verheißene Erde/ Mazurka/ Sternenjäger/ Texas

 

 

 

Zum Innenleben:

Innenklappcover: Wie immer etwas mehr zum Inhalt des Buches. Einmaliger Sonderausgabe 1991. Copyright 1983, ein Vorwort des Autors, Inhalt: 1 Vier Männer 9, 2 Vier Frauen 130, 3 Korea 203, 4 Am Patuxent 298, 5 Vernünftige Entscheidungen 361, 6 Gemini 450, 7 Der Mond 577, 8 Echtzeit 600, 9 Die dunkle Seite des Mondes 655, 10 Mars 718, 11 Die Ringe des Saturn 789

Innenklappcover: James A. Michener wurde 1907 geboren. Fast seine gesamte Kindheit verbrachte er im Haus der Witwe Mabel Michener, die ein Heim für Findelkinder unterhielt. Schon früh entwickelte Mitchener eine Leidenschaft für das Reisen, und bereits 1925, als er die High School abschloß, kannte er fast alle Staaten der USA. Der hervorragende Schüler erhielt ein Stipendium für das Swarthmore College, wo er 1929 mit Auszeichnung promovierte. In den folgenden Jahren war er Lehrer, Schulbuchlektor, und er ging immer wieder auf Reisen. Während des Zweiten Weltkrieges diente Mitchener als Freiwilliger bei der US Marine, die er als Korvettenkapitän verließ. Mit vierzig Jahren entschloß er sich Berufsschriftsteller zu werden. Für sein Erstlingswerk „Tales of the South Pacific“ erhielt er 1948 den Pulitzer Preis, Mitcheners Romane, Erzählungen und Reiseberichte wurden inzwischen in 52 Sprachen übersetzt. Einige davon wurden auch erfolgreich verfilmt.

 

 

Bücher:

Vier Männer: Handelt wie der Name schon sagt von 4 verschiedenen Männer während des zweiten Weltkrieges. Der zweite Weltkrieg liegt in den Endzügen. Die Allierten stehen kurz vor der Eroberung in Deutschland. Wir erleben einen Amerikaner der mit Engländer zusammen 3 Deutsche identifiziert hat, die mutmaßlich an der Atombombe arbeiten. Diese Deutschen jedoch haben entsprechenden Auftrag von Hitler eine vernichtende Bombe zu schlagen. Sie wissen bereits das der Krieg verloren ist und sehnen sich mehr nach den neuen Möglichkeiten ihrer Forschung. Sie wissen es bereits: Mit ihrem Wissen kann man aus den Bombenraketen, Raketen machen die den Weltraum erobern! Der dritte Mann ist ein amerikanischer Kapitän der die letzte Aufbäumung der japanischen Kriegsmarine heldenhaft in Zaum erhält, der aber auch die Unmenschlichkeit des Krieges mehr anprangert, als die Feinde die auch nichts dafür können. Der vierte im Bunde ist ein amerikanischer junger Teenager, den mehr als alles andere die Sterne interessieren. Hochbegabt trifft er auf einen Astrologie Professor. Zu seinem Glück spielen seine Eltern und sein Professor mit und so kann er sich einen Traum erfüllen.

 

Technische Details:

Sex&Drugs: Kuss 4x, Sex 3x, Gutenachtkuß 1x

Getränkeliste: Wasser 1x, Wein 1x, Mineralwasser 1x

Fortbewegungsmittel: Auto 3x, Wagen 4x, Schlachtschiffe & Kreuzer ca 500, U Boot 1x, Bomber ca 350, Zerstörer ca 300, Patroulienboot ca 50, Flugzeugträger ca 50, Flugzeuge ca 104, Rettungsfloß 3x, Panzer 1x, Fähre 4x, Fahrrad 7x, Pfadfinderflugzeuge 1x, deutsche Jagdflugzeuge 5x, feindliche Bomber 5x, Motorrad 4x, schwarze Limousine 1x, LKW 5x, Kleinwagen 5x, Halbkettenfahrzeuge 1x

Leichen: Sklaven ca 50, Mann ca 38, Hai 1x, Seeleute ca 12000, Bauer 1x, Katze 1x, Schaf 1x, Bombenopfer ca 200248

 

 

 

 

Das zweite Buch: Vier Frauen

 

Ist wie der Name es schon gesagt, den Frauen unserer 4 „Helden“ gewidmet. Es fängt damit an, das Norman Grant (unser Marine Seeheld) Senator werden soll. Seine Frau ist nicht begeistert, aber nachdem sie -abpsrache und tradtionsgemäß- den Gegner unterstützt hat, stellt sie sich auf Wunsch am Ende des Wahlkampfes auf seine Seite und er gewinnt.

 

Im Lager der Deutschen arbeitet Dieter Kolff (unser deutscher Technikautodidakt) zusammen mit den anderen Illegalen Deutschen geheim weiter an den Raketenplänen, dieses mal im Auftrag der USA. Dies namentlich von Professor Mott geführt. Frau Mott ist die gute Seele des Camps und bemerkt wie sehr Kolff die Trennung zu seiner Frau Lisl stört und gemeinsam schaffen sie es, Lisl in Deutschland aufzuspüren und in die USA zu bekommen. Auch ist es Frau Mott, die es schafft den Illegalen Status aufzuheben. Und so forschen Mott und Kolff offiziell für Truman und das FBI an Raketen die bis nach Rußland reichen können. Doch sie haben längst entdeckt, das sie den Schlüssel zur bemannten Raumfahrt in den Händen halten und das neue Ziel schweißt sie noch näher zusammen.

 

Als Grant dann versetzt wird, nimmt er seinen treuen Freund Finney mit der ihm eröffnet das Penny seinen Wahlkampf gewonnen hat. Folglich kommt sie auch mit, sehr zum Mißmut von Frau Grant. Doch Penny ist traurig und so holt Grant auch ihren Freund Pope (der sternensüchtige Teenager) in sein Gebiet. Pope ist Pilot und als die politischen Zeiten schwieriger werden, bekommt Grant eine neue Aufgabe: Seine einzige Chance auf eine politische Zukunft wäre was vollkommen neues: Zum Beispiel die Raumfahrt, doch dafür braucht er fähige Piloten. Und somit scheint sich ein erster Kreis zu schließen.

 

Meine Meinung: Dem Autor gelingt es brutal gut, aus dem ersten kriegsgetriebenen maskulinen Teil, hier im zweiten Teil die Gefühle und Schicksale in die Hand der Frauen unserer Protagonisten zu lesen. Als ich meiner Frau erzählte, das wäre kein Science-Fiction Buch eher ein Doktor und das liebe Vieh Verschnitt mit Kriegserlebnissen, meinte ich das im positiven Sinne ernst, doch wie anschaulich der Autor die Schicksale und die Historie in seinem fiktivem Roman zu einem spannenden und unterhaltsamen Roman verbindet ist einfach toll. Dabei gibt es kein Gut oder Schlecht, kein richtig oder falsch, es geht hier nur um gemeinsame positive Leidenschaften und das der Krieg doof und falsch ist, wußten wir auch vorher, doch das kommt hier nur subtil in Nebensätzen vor. Vordergründig geht es um die gemeinsame Vision und einer positiven Grundlebenseinstellung in einer sehr schwierigen Ära.

 

Technische Details des Kapitels:

 

Sex & Drugs : Kuss 5x, Wangenkuss 2x, Sex 3x

 

Getränkeliste: Bier 1x

 

Leichen: Frau 1x

 

Fortbewegungsmittel: Fähre 1x, Beechcraft 1x, DC-3 1x, Taxi 3x, Autobus 1x, Plymouth 3x, Wagen 2x, Zug 2x, Chevrolet Kabriolett 1x

 

 

 

Das dritte Buch: Kuba

Zu Beginn erfahren wir von der Versetzung John Popes nach Korea, wo er helfen soll, Lame Ducks (also Selbstmordbomber) abzuschießen und die Versorgungszüge zu eliminieren. Nach mehreren Heldenhaften Einsätzen und einer neuen -siegessicheren- Taktik gegen die Züge, bewirbt er sich für eine Spezialflieger Ausschreibung.

Währenddessen wird Professor Mott entlassen und Kolff muß alleine weiter forschen. Doch dank der Kontakte von Kolffs Ex-Feind Funkenhauer findet Mott die Anstellung seines Lebens: Eine staatliche Institution die den Weltraum erkunden soll. Dort spezialisiert er sich schnell und ist der erste der die Erdatmosphäre erkundet. Doch er hat die Pläne und die Ideen für Flüge ins All.

Als eines Tages Senator Grant erfährt, das seine Frau einem windigen Ufologen aufgesessen ist, versucht sie anhand eines Experten umzustimmen. Entsprechend lernt er Professor Mott kennen und schätzen.

Wie immer beschreibt Michener die Situation als wären das lebendige Zeitzeugen. Man ahnt die Leidenschaft der Männer für das All und ist trotz der bekannten Geschichte gespannt, wie die Helden den Sprung in die Geschichte wagen wollen. Spannend und doch glaubwürdig. Kein Platz für Schauerte, dafür aber viel Platz für Empathie und Spannung.

 

Technische Details des Abschnitts:

Getränkeliste: Bier 2x, Ingwerbier 1x

Leichen: Piloten 5x

 

Fortbewegungsmittel: Laster 1x, X1 1x, Auto 9x, Oldsmobile Tourenwagen Bj38 1x, F-86 3x, Banshee 2x, russische Mig 8x, Lahme Ente 6x, F 40 5x, Flugzeug 23x, Hubschrauber 4x, Flugzeugträger 1x, Wagen 2x, Zug 7x, Chevrolet 1x

 

 

 

Viertes Buch: Am Patuxent

 

Eisenhower läßt über seinen Kriegsminister Charlie Wilson die Produktion der Raketen einstellen, da er nicht möchte, das die Amerikaner sich mit dem All beschäftigen. Und so schwindet der Traum von Haus und Ausbildung der Kolffs, da er arbeitslos zu werden droht. 

 

In Washington bekommt Senator Norman Grant und seine umsichtige Sekretärin Mrs Pope immer mehr Druck die Luftfahrttechnik in Richtung All weiter zu denken, ohne vom Geheimbefehl Eisenhowers zu wissen. Obendrein fällt Grants Frrau auf einen gerissenen Astronomieschwindler rein was viel Geld und Ruf kostet (und die Jungfräulichkeit der eigenen Tochter)

 

Pope ist unterdessen zu seinem Freund Clagget nach Patuxent versetzt und die beiden leben ihren Traum als Testflieger. Hochgefährlich aber für die besten Piloten der Amis kein Problem. Doch Clagget will weiter und instruiert auch Popes Frau dafür zu sorgen, das er den Stützpunkt verläßt, da er für höheres Geboren sei. 

 

Doch die Informationen verdichten sich: Die Russen sind kurz davor in den All zu starten und als Grant die Fachmänner von Braun und Mott befragt, antworten diese das man ohne Eisenhowers Befehl selbst schon längst unterwegs wäre....

 

 

Technische Details:

 

Sex, Drugs  : Sex 1x, Kuss 2x, Zigarette 1x

Rock'n Roll: Orchester: Meine Augen haben die Pracht gesehen 1x, Kirchenchor 1x, Pope mit Blake Williams Song 1x

Leichen: Flieger 11x Mann 16x

Fortbewegungsmittel: Mercury Kabriolett 11x, Flugzeug ca 119x, Wagen 1x, 14jähriger alter Chevrolet 2x, Barkasse 2x, Chevrolet BJ39 2x, F7U3 1x, Fähre 1x Auto 2x F3U 1x F7U 1x, Mietwagen 1x, F104 1x, Sportwagen 2x, F60-1 1x, Bus 1x

Getränkeliste: Milch 1x, Bier 1x, starker Drink 1x

 

 

 

 

 

Fünftes Buch: Vernünftige Entscheidungen

 

Zu spät erkannt, das Weltall ist doch wichtiger als gedacht und so sind die Russen die ersten im All, die ersten mit einem Lebewesen (Hund) und die ersten mit einem Menschen. Eisenhower legt sich ins Zeug und so kommen unsere 4 Protagonisten ins Rollen. Es wird die NASA gegründet, aber noch völlig dezentral und bis die Amerikaner sich eins sind ob Militär oder Zivile Leute das Sagen haben sollen, sind die Russen schon weit vorne. 

 

Zuletet wird es Kolff gelingen als erster eine Rakete zu bauen, die es tatsächlich ins Weltall schafft. Doch das Team um den immer fester im Sattel siteznden Mott weiß, das es mehr bedarf , als nur eine Rakete im All zu haben. Es geht um eine Mondlandung mit Menschen und das am besten noch vor den Russen.

 

Während Senator Grant mit Unterstützung von Popes Frau alle Mittel freigibt und trotz seines amerikanisch republikanischen Starrsinns nicht immer überzeugt ist, hilft er der Sternenjägerflotte an Idealisten.

 

Und Pope der die ganze Zeit Karriere bei der Marine macht erkennt, er muß sich doch für das Raketenprogramm bewerben und genau damit endet dieses Kapitel auch.

 

 

Technische Details:

 

Sex&Drugs: Kuss 2x

 

Rock'n Roll: Kolffs Sohn mit Trompete 1x

 

Fortbewegungsmittel: Jet der Air France 1x, Sputnick II 1x, Flugzeug 16x LKW 3x, Wagen 3x, Auto 1x, Flugzeugträger 1x

 

Getränkeliste: Tonic Water 1x, Bier 1x, Malzmilch 1x

 

Leichen: Mann 1x

 

 

 

 

Sechtes Buch: Gemini

 

Es ist so weit: Die soliden 6 um Pope und Claggett werden für das All Programm trainiert. Immer medienwirksam von einem von der Regierung beauftragten Reporter begleitet.

 

Eine junge koranische Journalisten sucht das dahinter - und den Samen der Männer.

 

Mott betrachtet seine Krabbelgruppe aus der Vatersicht und bemerkt wie sehr er seine Söhne liebt. Obwohl der eine schwul und der andere Drogenhändler ist, weiß er erst durch seine soliden Sechs sie zu schätzen und er zeigt es ihnen.

 

Jensen, einer der 6 wird durch einen betrunkenen Autofahrer in seiner Corvette um seine Chance gebracht und stirbt den sinnlosen Tod. Doch am Ende des Buches sind es dann Pope und Claggett die ins All fliegen, eine gefährliche Andockmission ausführen und wieder heil zur Erde zurückkehren und die wichtigsten Erkenntnisse aus ihren Augen ist der schlechte Musikgeschmack des anderen. Doch die Mission war ein Riesenerfolg.

 

Am Ende startet eine andere Gruppe wo leider ein Funke den Astronauten ein schnelles Ende beschert. Nur die Journlistin weiß, das dies erst der Anfang der Opfer sein wird.

 

 

Technische Details: 

 

Sex & Drugs: Sex 3x, Kuss 4x, Schwulensex 2x, Zigarette 1x

 

Rock'n Roll: Country + Bach + Bartock Musik 1x

 

Leichen: Männer 5x, Frau 3x

 

Fortbewegungsmittel: Flugzeug 7x, C135 3x, Wagen 2x, T-38 6x, DC-3 1x, Barkasse 1x 20000 Tonnen Schiff 1x, Auto 2x, Corvette 2x, Mercury Kabriolett x, schwerer alter Buick 1x, Gemini 2x, Bersorgungsschiff 1x, Kombi 1x, Jeep 3x, weißer Dienstwagen 1x, Titan Rakete 1x

 

Getränkeliste: Martini 1x, Bier 1x, Wein 1x, Whiskey 1x

 

 

 

 

Siebtes Buch: Der Mond

 

Auf den 23 Seiten treffen zum ersten mal die 4 Männer zusammen: Grant, Kolff, Mott und Pope. Zusammen mit ihren Frauen bestaunen und bewundern Sie die Landung der Apollo11 auf dem Mond und dem berühmten Satz von Armstrong.

 

Alle 4 haben Grundlegende Dinge in Bewegung gebracht, damit dieses Husarenstück 1969 gelingt. Alle sind älter, weiser aber teilweise nicht milder geworden.

 

Gegen Ende geraten Kolff und Mott wieder an einander, da Dieter erkennt, das mit der Mondlandung ein Kapitel zu Ende ist und nicht angefangen hat. 

 

Doch die anderen wollen die aktuellen Ruhm erst einmal auskosten und die unvermeindlichen Dinge auf sich zukommen lassen.

 

 

Technische Details:

 

Sex & Drugs: Kuss 4x

 

Getränkeliste: Gingel Ale 1x, Tuborg 2x, Bier 2x, Cocktail 1x

 

Fortbewegungsmittel: Flugzeug 2x Apollo 11 1x

 

 

 

 

Achtes Buch: Echtzeit

 

Wie Kolff es vorher gesagt hat: Der Mond ist besucht und erkundschaftet und nach zig Missionen sieht es kein Politiker und kein Steuerzahler mehr ein, noch mehr Geld für Mondgestein auszugeben. 

 

Das Team um Professor Mott und dem Ehepaar Grant gelingt es Senator Grant davon zu überzeugen noch eine Apollo 18 auf die dunkle Seite des Monds zu schicken. Eine teure und letzte Mission.

 

Diese Mission gerät aber in Gefahr als sich Clagget (der wichtigste Mann der letzten Mission) entschließt seine Frau zu verlassen und die männerhaschende Koranerin zu heiraten. 

 

Technische Details:

 

Leichen: Fötus 1x, Mann 2x

 

Fortebwegungsmittel: Flugzeug 3x, Mercury Kabriolett 7x, Jet 1x, T-38 1x, Wagen 3x, Auto 2x, Jet der Air France 1x, Limousine des Außenministeriums 1x, Jetliner der BOAC 1x, Apoloo 18 1x

 

Getränkeliste: Kaffee 2x, Bier 1x

 

Rock'n Roll: Johnne & Penny Pope mit fröhlichem Lied

 

 

 

Neuntes Buch: Die dunkle Seite des Mondes

 

Nachdem die Politik überzeugt wurde eine letzte Apollo Mission zu starten (Nummer 18 zur dunklen Seite des Mondes), gilt es die gigantischen Vorbereitungen zu treffen. Die Rakete die Halle, die Firmen, alles wird größer, moderner, gigantischer. Um am Ende muß alles zusammengebaut werden nur um festzustellen, das dieses gigantische Unding nicht die 1,4 Kilometer zum Start gefahren werden kann, da das gigantische Gewicht die Landschaft kaputt walzt. Also noch schnell für 200 Millionen eine Straße gebaut und schon können Randy, John und Linely (der erste Schwarze im All und Neffe des haibeinamputierten Mannes dem Grant einst das Leben rettet) auf zum Mond fliegen.

 

Von allen Seiten wird die Mission beobachtet und beurteilt unglaublich viele Leute sind im Einsatz. Doch als wir von einem jungen Mann erfahren, der die Sonnenruptionen im Auge behalten soll, ahnt man was passieren wird und so kommt es dann auch: Kurz vor dem Ende der Mission sind John und Linely mit dem Mondmobil unterwegs als die Sonne gewaltig eruptiert und die Astronauten haben nur 50 Minuten sich zu retten. 

 

So sterben Randy und Linely einsam auf dem All, während Pope es heldenhaft gelingt auf die Erde zurückzukehren.

 

Auf die Trauerfeier will keiner die Koreanerin dabei haben, die Randy heiraten wollte. Doch Randys Witwe, John und Penny Pope sowie die Linely Witwe wollen sie dabei haben und anschließend betrinken die fünf sich in Gedenken an Randy die ganze Nacht mit Bier.

 

 

Technische Details:

 

Sex & Drugs: Kuss 1x,

 

Rock'n Roll: Beethoovens Siebte 1x

 

Leichen: Mann 2x

 

Getränkeliste: Bier 1x, Orangensaft 1x

 

Fortbewegungsmittel Schleppkahn 1x, Schiff 1x, Boing Stratocruiser 1x, Flugzeug 3x, Kolosaler Supertraktor 1x, Autobus 2x, Wagen 1x, Apollo 18 2x, Luna 1x, Mondauto 1x, Taxi 1x, Limousine 1x

 

 

 

 

Zehntes Buch: Mars

 

Die Ära der bemannten Weltraumflüge ist vorbei. So pendeln unsere Helden Richtung Rente. Grant läßt sich dank Penny Pope wiederwählen. Marcia Grant macht immer noch mit dem Dr.Strabinus rum. Der erkannt hat, das er neue "Opfer" und Ziele braucht. Er läßt die grünen Männchen links liegen, heiratet Marcia und wendet sich der Religion zu. 

 

Es gibt eine Wendung in Richtung Glauben. Darwins Theorie wird ad acta gelegt und der Wissenschaft stehen dunkle Zeiten bevor.

 

Zumindest gelingt es dank mithilfe von Kolff und Mott eine Sonde auf dem Mars landen zu lassen. Aber richtig erkenntnisreich sind die ersten Informationen vom roten Planeten nicht.

 

Technische Details:

 

Sex & Drugs: Kuss 4x

 

Rock'n Roll: Vivaldi Konzert 1x, Magnus Kolff Konzert 1x

 

Fortbewegungsmittel: Flugzeug 13x, Wagen 1x, VW 1x, Jet der Air France 1x, Pan American 1x, Raumfahrzeug 1x, Jet 1x

 

Getränkeliste: Gingerale 1x, Kaffee 1x, Bier 1x, Tee 1x

 

 

Danksagung: Es folgen noch 4 Seiten wo er ausführlich viele Hilfer wertschätzt und wo wir Leser erfahren, wo der Autor seine fundierten Kenntnisse um das Innenleben der Nasa her hat.

 

 

 

Fazit:

 

Keine Ahnung ob das Buch vervilmt wurde, verdient hätte es, es allemal. So fundiert recherschiert. So geschickt 4 Männer erfunden die vom Weltall besessen sind und doch so unterschiedlich waren. Wir erfahren hier viel aus unserer Vergangenheit und begleiten lebendig Amerika und die Nasa im Erwachen des Weltalls. Dazu noch so eine skurille Nebengestalt wie Dr. Strabismus, eine Type die es wohl heute auch noch hält. Das ganze ist obwohl nüchtern geschrieben durchgängig höchst unterhaltsam. Es wurde weniger Wert auf Action und Sensationsgier gelegt, als auf eine Handlung, auf eine Epoche, von Träumen, von dem amerikanischen Traum Von Menschen die Grenzen überwinden, nicht nur im All. Von dem Sinn des Mensch seins. Wir sind alle All. Danke Michener! Obwohl mich weder Physik noch Raumfahrt ansatzweise interessiert hat, gelingt es dem Autor von der ersten bis zur letzten Seite, die Aufmerksamkeit auf die 4 Männer in dieser spannenden Epoche zu lenken und nebenbei erfahren wir alles von Nächstenliebe bis Heldenmut. Ein gelungenes Potpouri.

 

Gerne 98 von 100 möglichen Punkten.

 

 

Elftes  und letztes Buch: die Ringe des Saturn

 

Unsere Helden sind alt geworden. Kolff beobachtet immer noch wie die Amis jetzt doch wieder große Raketen bauen um immer weiter in den Weltraum zu gelangen, genau wie er sagte. Sein Sohn Magnus ist anerkannter Musiker und dessen Sohn wollen sie zum Studieren nach Deutschland schicken, da die Bewegung um Leopold Strabismus die Naturwissenschaften ganz abschaffen wollen und auf einem guten Weg sind.

 

Grant bekommt Konkurrenz. Penny Pope bedrängt ihren Mann den senil gewordenen Grant im Amt zu beerben, doch der will seinen Gönner und Mäzen nicht verkrätzen und somit wird Penny selbst kurze Zeit später der neue Senator für den zurückgetretenen Grant.

 

Mott bekommt eine letzte Aufgabe: Er soll für die Nasa die neuen Erkundungen beaufsichtigen und ein Komitee mit Fachexperten führen.

 

 

Technische Details:

 

Sex & Drugs: Wangenkuss 1x

 

Rock'n Roll: LP mit Magnus Kolff Lieder 2x, Verdies Requiem, 1x, Luigi Boccheri: Streichquartett in A-Dur 1x, Pachelbel 1x

 

Leichen: Mann 6x

 

Getränkeliste: Gin 1x, Bier 1x, Coors 1x

 

Fortbewegungsmittel "Bergziege mit Flügel" 1x, Taxi 1x, Flugzeug 17x Wagen 4x, Fahrzeuge ca 100, VIP Wagen 5x, Auto 2x, Raumfähre 1x, Verkehrsmaschine 1x, LKW 1x, Lear Jet 2x, Privatflugzeug 1x, Buick 2x

Kommentar schreiben

Kommentare: 0