Medion Navigationsgerät GoPal E5470

129,99 Euro für ein Gerät das doch zu Komplett aufhängen neigt ist einfach zu viel Geld. Ein paar nette Features trösten aber nicht über die phasenweise Fehlinformationen während der Fahrt hinweg (rechts abbiegen, wenn man auf einer 2 spurigen Straße ohne Abbiegemöglichkeit fährt, nur weil das Ding sich mal wieder auf der Karte norden möchte)

 

Nachdem mein Medion Navi zuletzt häufiger spinnt (braucht über 5 Minuten um sich zu finden vor dem Start, fällt unterwegs aus, gibt unterwegs merkwürdige Anweisungen „Jetzt wenden“ - auf der Autobahn, etc,) wurde es Zeit neu zu investieren und so habe ich mir für 129,99 Euro im Medion Fabrikverkauf am Zehnthof in Essen, also um die Ecke ein neues Navi geholt.

 

 

 

Verpackung:

 

Schmuckloser Karton mit folgendem Inhalt

 

 

 

 

Lieferumfang vom Medion Navigationsgerät GoPal E5470 :

 

  • Navigationssystem Medion GoPal E5470

  • DVD mit der Medion GoPal Navigator AE 7.5 Navigationssoftware, Kartenmaterial und Zusatzapplikationen

  • Bedienungsanleitung

  • Garantiekarte

  • USB Synchronisations- und Ladekabel

  • Autohalterung mit Saugnapf und Stylus

  • 12 V/24V Auto Ladekalbe mit integrierter TMC Antenne

 

 

Technische Daten zu Medion Navigationsgerät GoPal E5470:

 

  • 12,7 cm/ 5'' TFT Touchscreen (mit 65.536 Farben und 800 x 480 Pixel)

  • Abmessung ( B x H x T) ca 136 x 86 x 14 mm

  • Gewicht ca 180 g

  • SiRFatlas VI Prozessor mit 800 Mhz

  • SiRFatlas VI GPS Technologie

  • 4 GB integrierter Speicher

 

 

Hauptmerkmale von Medion Navigationsgerät GoPal E5470:

 

  • Aktuelles HERE Kartenmaterial für grenzübergreifende Navigation innerhalb 46 Ländern in West- und Osteuropa

  • Gutschein für ein Kartenupdate

  • Schlankes Design mit einem hochauflösenden 12,7cm Touchscreen

  • Am Stau vorbei mit TMC

  • Sprachsteuerung – alles hört auf ihr Kommando , jetzt auch mit intelligenter Adresseingabe

  • Stauradar TMC Meldungen auch ohne aktive Routenführung

  • Clever Routes tages- und zeitabhängige Streckenberechnung

  • Nahes Parken navigiert auf Wunsch zu einem Parkplatz in der Nähe und jetzt auch zu Fuss weiter bis an Ihr Ziel

  • Eco Expert liefert Tipps für ökologische Fahrweise

  • Bluetooth Freisprecheinrichtung mit SMS Service für stressfreies fahren

  • Fahrspurassistent mit 3D Ausfahrts und Kreuzungsansicht

  • Automatische Zielerkennung schlägt ihnen basierend auf Abfahrtszeit und Wochentag das Ziel bei der Adresseingabe vor

  • Zwischenstation lassen Sie sich über einem bestimmten Ort zum Ziel navigieren

  • Text to speech für besonders präzises Fahranweisungen

  • Street News informiert über aktuelle Gefahren auf der Straße

  • Geschwindigkeitsratgeber, zeigt Tempolimits an und warnt bei Überschreitung

  • Meine Tour laden Sie interessante Touren auf das Navigationssystem

  • Multimedia Paket mit MP3 Player, Travel Guide, Picture Viewer und Sudoko

  • Tunnelassistent bietet ihnen eine zuverlässige Navigation im Tunnel

  • Pausenmodus, erinnert rechtzeitig eine Pause einzulegen

  • Intelligente Adresseingabe für die schnelle Zielerfassung

  • Merian Scout Reiseführer mit vielen Informationen für ihre Reise

  • Automatische Tag und Nachtmodus

  • Schnellste, ökonomischste, kürzeste Route wählbar

  • Auto, Motorrad, Fahrrad oder Fußgängermodus wählbar

  • Cruising Modus zeigt jederzeit die aktuelle Position an

  • Viele Sonderziele POI's wie zB. Restaurants, Tankstellen, Einkaufszentren usw

  • Navigationsanzeige mit Pfeil, 2D, 3D oder geteilter Bildschirmansicht

  • Manuelles Sperren von Routenabschnitten

  • 18 Sprachen wählbar

 

 

 

 

 

Meine persönlichen Erfahrungen des Medion Navigationsgerät GoPal E5470

 

Laut Bedienungsanleitung braucht das Teil nur 10 Sekunden um sich zu finden. Meines braucht ca 1 – 3 Minuten, bis es weiß, wo es ist.

 

Nach wenigen Stunden Nutzung hat das Gerät ernsthafte Aussetzer. Es bleibt einfach hängen. Genau wie das gute alte Windows Computer machen. Einfach aufhängen und nichts geht mehr, aus einem Kaltstart und entsprechend lang muß man wieder warten, bis das Ding hoch fährt.

 

Auch dieses Gerät hier hat unterwegs manche Aussetzer, es verliert also die Position und ich soll z.B. auf einer 2 spurigen Straße berghoch rechts abbiegen, obwohl weit und breit keine Straße ist.

 

Der Saugnapf ist auch der übliche Prüll, heißt hält nur eine Zeit bis es während der Fahrt runterbollert. Das Reinklickmechanismuß ist so fest das ich mittlerweile das Ding immer mit der Innenhalterung rausnehme

 

Die Bedienung ist wirklich selbsterklärend, ich hatte die Funktion vermisst, z.B eine gesperrte Autobahn auszuschließen, laut Bedienung soll es die aber geben. Muß ich nochmal suchen, so selbsterklärend ist das also nicht.

 

Positiv sind die relativen Präzisen Angaben wie z.B vor der Sparda Bank links abbiegen, oder im Tunnel direkt rechts, das hilft.

Auch gut war bei der Grenzüberschreitung, das der immer die hiesigen Gepflogenheiten (z.B Belgien 120 km Autobahn und 0,5% Promillegrenze) anzeigt.

 

Im Tunnel zeigt der auch sehr übersichtlich an wie lange der Tunnel noch dauert und wie die Spur geführt wird.

 

Generell ist die Ansicht sehr gut und übersichtlich. Schwierig wie immer wird es in großen Städten mit engem Netz, hier verfährt man sich dann trotz dem Nave da geradeaus dann auch schon mal relativ scharf rechts abbiegen in Wahrheit bedeutet. Aber das hatten alle Navis

 

TMC ist so eine Sache für sich. Da ich regelmäßig vom Westerwald nach Essen und zurück pendle habe ich logisch immer den NRW Stau um Köln. Die anderen Navis hatten mich meistens schon gut 40 Minuten vor dem erreichen des Staus gewarnt, das hier macht das maximal 10 Minuten vor erreichen des Staus.

 

Wie alle Navis bietet der hier auch die Umfahrmöglichkeit über Landstraßen an. Jeder der mal so verrückt ist und den Stau vor Köln durch Landstraße umgehen wollten, kann das gerne mal tun. Ich habe die automatische Umleitung nicht aktiviert und folge aus Erfahrung der alten Anweisung: Alles was kürzer als 10 Kilometer ist fährt man durch den Stau. Vermutlich kann man das auch auf 12 oder 15 Kilometer Stau ausdehnen, für NRW Betroffene keine Hiobsbotschaft.

 

Nahes Parken : Ja sehr lustig, habe ich 2 x ausprobiert und das Ding lotst mich zu allem möglichen Dingen hin, nur nicht zu einem Parkplatz. Vielleicht ist das die NRW Scherzfunktion des Gerätes

 

 

 

 

Fazit zum Medion Navigationsgerät GoPal E5470:

 

Ich könnte noch zig Sachen mehr schreiben, aber ich denke die Unzufriedenheit hört man raus. Meine wichtigste Anforderungen an so ein Gerät: Problemlos rein- und raus (wem einmal die Scheibe wegen eines Billignavis eingeschlagen wurde, sieht das eben so). Das funzt hier nicht gut. Dann sicher an das Ziel navigieren: Sieht man von dem langen sich selbst suchen und den konstanten zwischenzeitlichen Ausfällen ab, klappt das dann endgültig gut. Für das viele Geld hätte ich mir aber mehr Zuverlässigkeit gewünscht.

 

 

 

Wegen dem vielen Geld und der vielen Macken gnädige 43 von 100 möglichen Punkten von mir

Kommentar schreiben

Kommentare: 0