Conditorei Coppenrath & Wiese - Erdbeer- Pannacotta- Kuppeltorte

In meiner Jugendzeit gab es jeden Sonntag Kuchen. Und das war immer lecker. Dank der Conditorei Coppenrath & Wiese kann ich wieder genußvoll sentimentale Gefühle hegen.

Wenn man lang genug verheiratet ist bekommt man schon mal Gelüste. Bislang hatte ich mich noch nie an Torten gewagt, doch diesmal habe ich zugeschlagen: Am 01.04.2015 für 7,77 Euro beim hiesigen Penny um die Ecke die Erdbeer-Pannacotta-Kuppeltorte von der Conditorei Coppenrath & Wiese.




Verpackung von Conditorei Coppenrath & Wiese – Erdbeer Pannacotta Kuppeltorte:


Vorne drauf sieht man die helle Torte mit Erdbeeren, Pannacotta und weiße Schokolade. Dazu die Marke Feinste Sahne, Frei von Konservierungsstoffen, 1500 g, Haltbar bis 08/2016.


Brennwert je 100 g: 1208kj/ 289 kcal

1 Stück 1/14=107,1 g enthält: 1294 kj/ 310 kcal = 16%


Rückseite: Erdbeer-Pannacotta-Kuppeltorte tiefgefroren


Cremige Pannacotta-Sahne mit fruchtigen Erdbeeren und Erdbeermousse zwischen lockerem Biskuit- und heißen Rührteigboden auf krossem Mürbeteig, dekoriert mit weißer Schokolade, feinem Puderzucker und einer Erdbeerhälfte.


Zubereitung:


Zimmertemperatur 6-7 Stunden


  1. Verpackung, Folie und Kälteschutz entfernen

  2. Torte auf eine geeignete Servierplatte stellen

  3. Papiermanchette entfernen und Torte bei Zimmertemperatur 7 Stunden auftauen lassen (aufgeschnitten 1 Stunde weniger)

Tipp: Nach 1 Stunde Auftauzeit lässt sich die Torte besonders gut schneiden. Dazu ein großes scharfes Messer verwenden und die Klinge vor dem Schneiden kurz mit warmen Wasser erwärmen.


Aufbewahrung: 3Kühlfach bei -18Grad siehe Vorderseite, 2Kühlfach : 3 Wochen, 1Kühlfach: 4 Tage, ohne 1 Tag im Kühlschrank. Nach dem auftauen nicht wieder einfrieren


Zutaten bei Conditorei Coppenrath & Wiese – Erdbeer Pannacotta Kuppeltorte:


Sahne (25%), Erdbeeren (16%), Zucker, Weizenmehl, Wasser, Glukose-Fruktose-Sirup, Vollei, weiße Schokolade (4%) (Zucer, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator Ammoniumphosphatide), pflanzliches Öl (Raps), Kondensmilch, Weizenstärke, Pflanzenfett (pflanzliches Fett (Palm), pflanzliches Öl (Raps), Dextrose, modifizierte Stärke, Speisegelantine (Rind), Vollmilchpulver, natürliches Aroma, Invertzuckersirup, Emulgator (Mono- und Diglyceride vom Speisefettsäuren), Süssmolkenpulver (Milch), Backbetriebsmittel (Natriumcarbonat, Natriumcitrate), Säuerungsmittel (Citronensäure), Geliermittel (Pektin), Speisesalz, Laktose (Milch), Säureregulator (Tri-Natriumcitrat, Calciumchlorid), färbendes Lebensmittel Karottenextrakt, Farbstoff (Titandioxid), Verdickungsmittel (Xantham)




Conditorei Coppenrath & Wiese GmbH, Zum Attersee 2, 49076 Osnabrück, www.coppenrath-wiese.de, Made in Germany



Nährwerte: pro 100 g 1 Stück =Richtwert für Tageszufuhr


Brennwerte: 1208 kj/ 289 kcal 1294 kj/ 310 kcal 16%


Fett 15,0g 16,1g 23%

davon gestättigte

Fettsäuren 7,2g 7,7g 39%


Kohlenhydrate 34,5g 37,0g 14%

davon Zucker 20,2g 21,6g 24%


Eiweiß 3,5g 3,7g 7%


Speisesalz 0,225g 0,241g 4%






Der Verzehr von Conditorei Coppenrath & Wiese – Erdbeer Pannacotta Kuppeltorte:


Ich mach die Packung auf, öffne die Plastickfolie und hebe die überraschend schwere Torte aus der Styropor Umrandung. So tiefgefroren und nackt sieht sie leider nicht so besonders toll aus. Auch verströmt kein Geruch. Erinnert mich durch die weiße Schokolade an verkorkste Süßigkeitsexperimente wie zB Duplo weiß oder Ferrero Küßchen weiß.


Nach einer Stunde schneide ich mal 3 große Stücke an. Noch immer gibt das ganze nicht viel her.


Nach rund 4 Stunden auftauen, ich habe Hunger, mache ich mir mit einem Löffel was von der Seite der Torte ab: WAHNSINN ! Was für eine Geschmacksexplosion! Total sahnig, total cremig, fluffig, weich, sahnig, extrem leicht, will sagen: Schmeckt sensationell. Ich kann mich nicht halten und arbeite mich etwas vor, doch da wird die Torte noch zu eisgekühlt.


Nach 6 Stunden zieh ich mir 1 Stück auf den Teller. Zum leckeren Käffchen geht es ans Schnabulieren: Der erste Eindruck wird noch mal verstärkt. Der Rand: Sehr sahnig und es schmeckt halt nach weißer Schokolade. Der Boden wie ein ein Tortenboden sein muß: Locker und doch intensiv. Dann die extrem leckere Sahne-Erdbeer-Pannacotta Füllung. Unglaublich fruchtig, leicht locker, cremig.


Faktisch immer wenn wir unterwegs sind und in einem Kaffee landen, was regelmäßig mindestens einmal die Woche passiert, esse ich immer Kuchen. Aber so lecker wie den hier, habe ich extrem selten (vielleicht bei jedem 10.ten mal) erlebt!


Das der so lecker schmeckt hat auch Schattenseiten: Ich habe alleine an einem Nachmittag ein Drittel der Torte alleine gefressen, was dann durchaus später zu etwas Magenverstimmung geführt.


Meine Frau die abends nach Hause kam und die Torte im Kühlschrank entdeckt hat, hat dann auch nochmal rund ein Viertel der Torte gegessen. Was umso erstaunlicher ist, da sie normalerweise nie Kuchen oder Torte ist. Aber sie hat auch die Frische und Fruchtigkeit der Torte überrascht.


Finaly: Auch nach einem Tag kann man die Torte noch genießen. Nicht wässrig, aber ein klein wenig schmeckt man schon, das sie nicht mehr frisch ist. Danach war sie allerdings auch alle.




Fazit zu Conditorei Coppenrath & Wiese – Erdbeer Pannacotta Kuppeltorte:


Sicherlich gibt es 1000 gute Gründe das Ding nicht zu essen. Aber das war so was von lecker und sorry liebe Bäcker und Kaffeehäuser, so überragend lecker, das ich die Torte für Süßfanatiker wie mich bedingungslos weiterempfehlen muß!


Für mich überzeugende 98 von 100 möglichen Punkten


Kommentar schreiben

Kommentare: 0